• sierra capital frankfurt


    S I E R R A _ C A P I T A L

    P A R T N E R

  • sierra capital frankfurt

     

     

    S I E R R A
    C A P I T A L

    P A R T N E R

Die Sierra Capital GmbH bietet die Dienstleistungen der Anlagevermittlung und der Anlageberatung gemäß § 2 Abs. 2 Nr. 3 und 4 des WpIG als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 3 Abs. 2 WpIG ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung der AHP Capital Management GmbH, Weißfrauenstraße 12-16, 60311 Frankfurt, an.

"Wir vertreten Manager, welche nach unserer Meinung besondere Investment­opportunitäten bieten, und welche unsere Grundwerte von Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Transparenz teilen."

Stephanie Prelle | Managing Director

www.prorsum-capital.com

www.quantuminvesting.co.uk.

PRORSUM CAPITAL

Die Impact Private Equity Gesellschaft Prorsum konzentriert sich auf die Identifi­zierung, Finanzierung, Entwicklung, und den Aufbau erfolgreicher Unternehmen, die die Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) unterstützen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zürich und hilft institutionellen Anlegern, effizient in die Erreichung dieser Ziele zu investieren.

Prorsum fokussiert sich auf Investi­tio­nen in drei schnell wachsenden Bereichen, die zu­neh­mend miteinander verbunden sind und deren nachhaltiges Wachstum für die Erreichung der SDGs notwendig ist: Energie, Mobilität und Wasser.

Prorsum nutzt sein Know-how, um Chancen zu erschließen und vielversprechenden Unter­nehmen in diesen Sektoren zu helfen, zu wachsen und sich zu transformieren, Pioniere in ihren jeweiligen Bereichen zu werden und an der Spitze des Übergangs zu stehen.

QUANTUM INVESTING

Quantum Investing ist eine in Großbritannien ansässige Investment-Boutique, die ihre konti­nuier­liche Forschung darauf konzentriert neue Renditequellen zu finden und Handels­algorithmen über verschiedenen Dimensionen, einschließlich wirtschaftlicher Fak­to­ren, „Crowding“, versteckter Ri­si­ken und lang­fristiger Be­wer­tun­gen zu analysieren.

Die Quantum Multi-Strategie zielt darauf ab, eine nachhaltige Wert­ent­wicklung zu generieren und gleichzeitig eine niedrige durchschnittliche Korrela­tion zu Aktien und Anleihen aufrecht­zu­erhal­ten, indem systematisch eine Reihe von Anleger Trends und strukturellen Ineffi­zien­zen des Marktes ausgenutzt werden.

Die Strategie ist auf mehreren Diver­sifikations­ebenen ausgerichtet und basiert auf einer Kombination von über 20 Handelsalgorithmen für fünf verschiedene Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Zinssätze, Währungen und Rohstoffe) und drei Regionen (USA, Europa und Asien).

In der Vergangenheit zeigte die Strategie eine geringe Korrelation zu ähnlichen Multi-Strategie-Portfolios.