• sierra capital frankfurt


    S I E R R A _ C A P I T A L

    P R O D U K T _ & _ I N F R A S T R U K T U R _ P A R T N E R

  • sierra capital frankfurt

     

     

    S I E R R A
    C A P I T A L

    P A R T N E R

"Wir vertreten Manager, welche nach unserer Meinung besondere Investment­opportunitäten bieten, und welche unsere Grundwerte von Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Transparenz teilen."

Stephanie Hoefling | Managing Director

TAO ALTERNATIVES

Das Ziel der TAO Alternative Opportunities Strategie ist es, Alternative Anlagemöglichkeiten aus den Bereichen Aktien, Zisen und Währungen zu identifizieren und zu extrahieren.

Um ein kontinuierliches Kapital­wachstum mit reduzierten Draw­downs zu erreichen, liegt der Schwerpunkt der disktretionäre Multi-Asset-Strategie auf der Umsetzung von unkorrelierten OTC-Transaktionen welche strukturelle Markt­preis­in­effizien­zen aus­nutzen. Strategie­investi­tio­nen konzentrieren sich dabei auf Risikoprämien der 2. und 3. Ableitung wie Volatilität und Korrelation. Das Ergebnis ist ein diversifiziertes und ausgewogenes Portfolio. 

Die Drawdown Optimierung wird durch die Kombination der Strategie Investments mit einem Volatilitäts-Kauf-Overlay über alle Assetklassen hinweg erreicht. Die Volatilitäts­kauf­positionen sind eine wesentliche strategische Komponente der Strategie und werden kontinuierlich im Portfolio umgesetzt. 

Die Strategie zeigt geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen und hat einen Live-Trackrecord von über 11 Jahren, sowie AUM von mehr als 500mio EUR. Sie ist in zwei Formaten, einem AIF und einem UCITS-Fonds, investierbar.  

 

FIRST PRIVATE

Mit der Auflage der Systematic Commodity Strategy in einem UCITS Vehikel möchte First Private eine Lücke im Markt für aktiv gemanagte Rohstofffonds schließen.

Während die Strategie bereits seit drei Jahren mit einem Volumen von 150Mio EUR innerhalb der Multi-Strategie Portfolios von First Private um­ge­setzt wird, bietet das isolierte Angebot im UCITS Fond mit täglicher Liquidität ein Produkt welches zur Ergänzung und Diversifizierung bestehender Aktien und Bond Portfolios genutzt werden kann und damit das Potential für ein verbessertes Risiko-Rendite Profil für klassische Portfolios liefert.

Der Fonds investiert in insgesamt 14 Rohstoffe aus der Energie-, Basismetall- und Edelmetall­sektor. Agrarrohstoffe und Lebens­mittel sind aus dem Anlageuniversum aus­geschlossen.

Die Strategie basiert auf zehn Teilstrategien welche saisonale Muster, die Form der Rohstoffterminkurve und Preismomentum in den Rohstoffmärkten nutzen. Die Umsetzung in einem Long/Short Ansatz führt dabei zu mehr Diversifizierungspotenzial und größeren In­vesti­tions­spielräumen im Vergleich zu traditionellen Long-Only Rohstoff-Investitionen.

Das Portfolio wird monatliche komplett neu ausgerichtet um flexibel auf aktuelle Markt­ent­wicklungen reagieren zu können. 

PARTNER 03

COMING SOON

QUANTESSENCE - Die Euroclear Infrastruktur für Sparprodukte

Quantessence hat sich zum Ziel gesetzt, die Euroclear Infrastruktur näher an den Markt der Sparprodukte zu bringen. 

Die Quantessence-Plattform übernimmt für Finanz­institute den operationellen Setup und Betrieb, sowie das Datenmanagement. Durch den Aufbau einer Pipeline zwischen dem An­bieter eines Sparprodukts und seinen Hedge- oder Asset-Anbietern kann die Plattform Hedge­informationen generieren und Anlageaufträge für individualisierte Anlageprodukte ausführen. So können Sparproduktanbieter wie Versicherer und Privatbanken ihr vielfältiges Angebot an individualisierten und (teil-)kapitalgarantierten Sparprodukten problemlos ausbauen. 

Quantessence gehört zu Euroclear, einem der weltweit führenden Finanz­infrastruktur-Anbieter. 

 

Sierra Capital GmbH provides financial services that comprise investment broking and investment advice according to § 1 KWG as "tied agent", as defined in §2 (10) KWG, solely in the name, for the account and under the liability of AHP Capital Management GmbH, Hochstraße 29, 60313 Frankfurt.

© Sierra Capital GmbH
Feuerbachstraße 38, 60325 Frankfurt
+49 69 4800 1703   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!